Das Integrationsprojekt „Busbegleiter“ hat das Ziel, die Persönlichkeit Langzeitarbeitslose, überwiegend ältere, zu stärken und durch eine tätigkeitsbezogene organisatorische und pädagogische Anleitung die individuellen Voraussetzungen und Chancen für die berufliche Wiedereingliederung zu erhöhen. 
Gemeinnützige Arbeit als Busbegleiter, tätigkeitsspezifische Anleitung, individuelle Begleitung und Beratung gehen dabei einher mit der Vermittlung von pädagogischen Grundkenntnissen in Einzelgesprächen und Gruppenveranstaltungen zum Thema „Umgang mit Kindern“.
Die Einzelfallberatungen umfassen neben den schon genannten Inhalten auch eine individuelle Hilfe bei der Selbstvermarktung (von der Stellenakquise bis zum Vorstellungsgespräch) der Teilnehmer auf dem ersten Arbeitsmarkt. Diese Unterstützung trägt auch zur Nachhaltigkeit der Maßnahme für die Teilnehmer bei.
Unsere Erfahrungen aus anderen Integrationsprojekten unterstreichen, dass die grundsätzliche Bereitschaft und Motivation, wieder im Berufsleben zu stehen, als mit Abstand wichtigster Erfolgsfaktor angesehen werden muss. Nur wenn bei jedem Einzelnen die individuelle Bereitschaft und Motivation zur Arbeitsaufnahme vorhanden ist, greifen auch alle anderen Faktoren, wie: Erhöhung der Eigeninitiative bei der Arbeitsplatzsuche, Überprüfen der eigenen Einstellung zur räumlichen und zeitlichen Flexibilität, über zumutbare Tätigkeiten und zu realistischen Lohnvorstellungen.

 

Abgeschlossene Projekte

Busbegleiter 6 01.02.2009 – 30.09.2009
Busbegleiter 7 01.08.2009 – 30.04.2010
Busbegleiter 8 01.03.2010 – 30.11.2010
Busbegleiter 9 01.11.2010 – 31.07.2011
Busbegleiter 10 01.08.2011 – 30.04.2012
Busbegleiter 10 01.05.2012 – 20.07.2012 (Verlängerung)
Busbegleiter 11 01.09.2012 – 28.02.2013
Busbegleiter 12 01.03.2013 – 12.07.2013
Busbegleiter 13 19.08.2013 – 14.02.2014
Busbegleiter 14 24.02.2014 – 18.07.2014
Busbegleiter 15 25.08.2014 – 26.02.2015
Busbegleiter 16 16.02.2015 – 10.07.2015
Busbegleiter 17 17.08.2015 – 05.02.2016
Busbegleiter 18 15.02.2016 – 24.06.2016
Busbegleiter 19 01.08.2016 – 10.02.2017